hoch
runter

21. Juli 2019


TOLLER SAISONABSCHLUß FüR 4X400M-STAFFEL

Bei den Deutschen U23-Meisterschaften über 4x400m, die im Rahmen des Internationalen Leichtathletik-Meeting in Rhede am 20.07.2019 stattfanden, konnte die Startgemeinschaft (StG) Recklinghausen-Hamm einen richtig tollen Saisonabschluß hinlegen.


Die bei weitem jüngste Staffel am Start in der Besetzung Franziska Köller, Milagros Sievers, Miriam Doligkeit und Julia Tscharnik konnte sich hinter den beiden Staffeln aus Köln und Staffel 1 aus Mannheim auf den 4. Rang laufen und das in neuer Saisonbestzeit von 3:55,01min. Diesmal war die Staffelbesetzung richtig paritätisch: erste und zweite Position durch Mädels des Recklinghäuser LC, dritte und vierte Position durch die beiden Läuferinnen des SC Eintracht Hamm besetzt.
Alle vier Damen haben ihr Bestes gegeben, um die restlichen drei Mannschaften zu distanzieren und hätten fast die Prognose von Ludger Zander erfüllt, die da lautete: die Vier können eine 54er-Zeit laufen. Ok, zwei Hundertstel fehlen, aber was sind schon zwei Hundertstel.

Herzliche Glückwünsche an die jungen Damen und ihre Trainer, und auch an die übrigen Staffeldamen, die zwar jetzt nicht zum Einsatz kamen, aber im Laufe der Saison die Qualifikation mit erarbeitet haben.

Foto: privat / die erfolgreichen Läuferinnen von links: Milagros Sievers, Julia Tscharnik, Miriam Doligkeit, Franziska Köller und Ersatzläuferin Klara Engler