Landessportbund Nordrhein-Westfalen
"

34. RECKLINGHÄUSER SILVESTERLAUF 2021

Meldeschluss:  Mi, 29.12.

I Anmeldung I>
I Veranstaltungsseite I>
hoch
runter

13. November 2021


WESTFäLISCHE CROSSLAUFMEISTERSCHAFTEN: NASS, KALT, ABER ERFOLGREICH

Das kleine RLC-Team bei den Westf. Crosslaufmeisterschaften am 13.11.2021 in Breckerfeld kam ziemlich durchgefroren, aber mit stolzgeschwellter Brust nach Recklinghausen zurück.


Unter der Betreuung von Nicole vom Hove gingen Louisa Sürgit ( W14, 3000m) und Noah Stöcker ( MJU18, 4100m ) die anspruchsvollen Strecken mit schweren Steigungen und rutschigem Untergrund engagiert an. Louisa teilte sich ihr Rennen optimal ein, war bereits am Ende der ersten Runde im Vorderfeld der 17 Mädels zu finden, konnte auf der 2. 2100m-langen Runde noch deutlich zulegen und überquerte als Vizemeisterin in 11:40min die Ziellinie, gerade mal 3sec hinter der Siegerin aus Lüdinghausen.
Noah, der gemeinsam mit dem Deutschen Vizemeister und einigen Endrundenteilnehmern der DM ins harte Rennen ging, konnte am Ende der ersten Runde als 9. Läufer die zweite, deutlich härtere Strecke in Angriff nehmen. Er verteidigte seinen guten Platz, zog kurz vor dem Ziel noch einmal das Tempo an und lief so auf den 8. und damit Treppchenplatz bei der Siegerehrung in 13:44min.
Das nächste Ziel für Louisa und Noah sind die Deutschen Crosslauf-Meisterschaften Mitte Dezember in Sonsbeck.

Herzliche Glückwünsche an alle Beteiligten!

Foto: Siegerehrung W14, von li: Louisa Sürgit, Emilia-Sophie Hülsbusch, Anastasia Krabbe