3. Sparkassen-Abend-Lauf
Freitag, 28.08.2020

I Online-Anmeldung I>
I Veranstaltungsseite I>
I Streckenverlauf I>
hoch
runter

12. Juli 2020


ERFOLGREICHER #BACKONTRACK IN DORTMUND FüR DEN RLC

Sportwart Ludger Zander und U16-Trainerin Sabine Kruse haben mit insgesamt 7 Athleten den ersten „richtigen“ Wettkampf unter Corona-Hygienebedingungen am 11.07.2020 im Dortmunder Rote-Erde-Stadion ausprobiert. Fazit: Topleistungen der jugendlichen Athleten und viel Aufwand für ein Sportfest.


Die LG Olympia Dortmund hatte mit 160 Helfern über 15 Stunden ein Sportfest auf die Beine gestellt, das geprägt war von einem 5-seitigen Hygienekonzept: angefangen bei max. 100 Zuschauern und 200 Athleten gleichzeitig im Stadion, über Desinfektion aller benötigten Materialien nach jeder Nutzung, egal ob Startblock, Diskus, Kugel oder Sprungstab bis hin zum genauen Zeitplan, der Aufwärmblöcke, Vorbereitungszeiten und Startzeiten genau vorschrieb, fast wie bei großen deutschen Meisterschaften. Ein Aufwand, den ein normaler LA-Verein nicht aufzubringen in der Lage sein wird.

Aber: die Leistungen von Nils Hartleif, Daya Wellhöner, Johanna Birkelbach, Ilja Leibnitz, Fabian Straberg, Elias Korting und Georgi Markov beweisen, dass die ferienbedingt ziemlich kleine Wettkampftruppe die vergangenen Wochen bestens genutzt hat.
Acht persönliche Bestleistungen stellen die Ausbeute dar: allen voran die 800m-Zeit von Ilja Leibnitz, M14, der sich um 3 Sekunden auf jetzt 2:12,02min verbesserte und damit in der Bestenliste ganz weit nach oben gerutscht sein dürfte.
Lediglich Georgi Markov dürfte diesen Wettkampf in nicht allzu guter Erinnerung behalten:
er zog sich über 100m eine Muskelverletzung zu und konnte sich als einziger RLC-Athlet nicht verbessern. Gute Besserung, Georgi!
 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

  • Daya Wellhöner, W14: 100m, 13,61sec, Weitsprung: 4,79m, PB
  • Johanna Birkelbach, W14: 100m, 15,26se, PB, Weitsprung: 3,88m
  • Ilja Leibnitz, M14: 100m, 13,12sec, PB, 800m: 2:12,02min, PB
  • Fabian Straberg, M14: 100m, 13,38sec, PB, Weitsprung: 4,54m
  • Elias Korting, M15: 100m, 12,99sec, PB, 300m: 41,72sec, PB
  • Georgi Markov, M15: 100m, 13,94sec ( beim Lauf verletzt )
  • Nils Hartleif,MJU18: 200, 23,16sec, PB


Foto: Ilja Leibnitz über 800m beim "Sprint in die Ferien" am 27.06.2020