hoch
runter

14. Januar 2020


RLC-ERFOLGE BEI NRW-SENIORENMEISTERSCHAFTEN

Bei den diesjährigen NRW-Seniorenhallenmeisterschaften am 12.01.2020 in Düsseldorf toppten die beiden derzeitigen Top-Läufer aus Bianca Brodas Trainingsgruppe ihre Ergebnisse aus dem Jahr 2019 noch einmal.


Svenja Prang, in der AK W35 unterwegs, siegte über 800m in 2:27,48min und belegte über die Hallenrunde in der Zeit von 28,93sec Rang 2, beide Leistungen stellen persönliche Hallenbestleistungen dar.
Der RLC-Neuzugang Nicole vom Hove aus der Trainingsgruppe von Ludger Zander ging in der AK W50 an den Start und sicherte sich in 30,00sec glatt ebenfalls den Vizetitel über 200m.
Und auch Arne Wendler, inzwischen M50, stellte erneut seine Fähigkeiten unter Beweis: er siegte über 60m in 7,94sec, holte den Vizetitel über 200m in 25,79sec und belegte zum Abschluß über 800m in 2:20,44min den Platz 4. Auch bei ihm berechtigen die Leistungen ebenso wie bei Svenja Prang und Nicole vom Hove zur Teilnahme an der Hallen-DM in Erfurt.

Foto: privat / Svenja Prang nach den Offenen NRW-Hallenmeisterschaften 2019 in Düsseldorf