hoch
runter

31. Oktober 2019


RLC-NACHWUCHS SIEGT IM KILA-CUP 2019

Der jüngste Wettkampfnachwuchs des RLC, die U8-Kids von Elena Hütter und Sophia Hesse, siegten nicht nur im Tandem-Biathlon-Crosslauf in Herten, sondern entschieden auch die Gesamtwertung für sich.

Die U10-Kids nahmen dabei zwischen Juni und Oktober an 5 Mannschaftswettkämpfen teil, bei denen sie kurze Strecken um die Wette rennen, beim Hoch-Weitsprung möglichst hoch springen, mit Mini-Vortex oder Tennisbällen viele Zonen erwerfen und als Staffel über Hindernisse rennen sollten. Fast immer waren zwei RLC-Mannschaften am Start, wie auch beim abschließenden Tandem-Biathlon-Cup in Herten.

Die 2. RLC-Mannschaft konnte hier bei 10 teilnehmenden Mannschaften einen tollen 5. Rand belegen und somit gemeinsam mit der siegreichen 1. Mannschaft den Gesamtsieg feiern.

Allen erfolgreichen Kindern und ihren Trainerinnen herzliche Glückwünsche!

Foto: beim Tandem-Biathlon-Crosslauf musste nach einer großen Laufrunde eine ganze Hütchenreihe abgeworfen werden, um eine Strafrunde zu verhindern, ehe es in eine zweite große Laufrunde ging.