32. RECKLINGHÄUSER SILVESTERLAUF

I Online-Anmeldung I>
I Veranstaltungsseite I>
hoch
runter

02. Dezember 2018


DREIFACHSIEG IM HALBMARATHON DURCH RLC-LäUFER

Bei regnerischem, kalten Herbstwetter konnte Bernhard Deiß, M, seinen Kreismeistertitel über die Halbmarathonstrecke bereits zum dritten Mal in Folge verteidigen. In 1:21,39h lief der schnelle RLCler ins Ziel vor Matthias Amoneit, M 30, der nach 1:23,46h das Ziel erreichte. Jürgen Neuhausen, M55, komplettierte das schnelle Trio auf dem 3. Rang in 1:25,51h,

 

gefolgt von Christian Dahmen, M35, auf dem 8. Platz, der bei seinem Einstieg in die langen Läufe mit 1:32,59h ebenfalls eine tolle Leistung hinlegte.

Die schnellste Mannschaft stellte daher logischerweise ebenfalls der RLC durch Bernhard Deiß, Matthias Amoneit und Jürgen Neuhausen mit 4:11,16, 30 Minuten schneller als die zweitbeste Mannschaft von der LG Dorsten.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

  • Bernhard Deiß, M: 1. HM in 1:21,39h, Kreismeister Männerklasse
  • Matthias Amoneit, M35: 1. HM in 1:23,46h, Kreismeister M35
  • Jürgen Neuhausen, M55: 1. HM in 1:25,51h, Kreismeister M55
  • Christian Dahmen, M35: 3. HM in 1:31,59h
  • Mannschaft Deiß/Amoneit/Neuhausen: Kreismeister Männermannschaft HM in 4:11,16h

Herzliche Glückwünsche an die erfolgreichen Athleten und ihre Trainer Thomas Vogl und Bianca Broda.

Foto: privat, v.li.: Bernhard Deiß. Matthias Amoneit, Jürgen Neuhausen, vier Kreismeistertitel versammelt