hoch
runter

08. Januar 2018


RLC-SENIOREN SCHON GUT IN FORM

 In Vorbereitung auf die NRW-Seniorenmeisterschaften am kommenden Wochenende in Düsseldorf haben die drei dafür gemeldeten Herren am 07.01. in der Dortmunder Körnighalle getestet – mit richtig ansprechenden Leistungen.


RLC-Rückkehrer Arne Wendler (M45) startete das erste Mal in der Halle über 400 und lief in 57,34sec nicht nur eine Topzeit, sondern gleich auch noch die Quali für die Deutschen Senioren Meisterschaften.
Über 60m hat er die Quali mit 8,18sec bereits im Dezember in Paderborn geschafft.
Mark Peters (M45), der ebenfalls über 1500m die Quali für die DM in der Tasche hat, startete in Dortmund über 800m und lief dort in 2:17,13min ein starkes Rennen in einer tollen Zeit, leider knapp an der nächsten Quali vorbei.
Detlef Niedanowski (M60), unter muskulären Problemen leidend, testete über 60m und 200m. Dabei schaffte auch er die DM-Quali über 60m in 9,19sec, über 200m reichte es für 30,02sec nicht ganz.
Herzliche Glückwünsche an die drei Athleten und unsere neue Trainerkollegin Bianca Broda.

Foto: es zeigt Bianca Broda und Arne Wendler nach dem erfolgreichen Coup in Dortmund